Diese Seite drucken
 
Veranstaltung: IHK-Rechtsanwaltssprechtag
Termin: 04.12.2019
Uhrzeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Beschreibung:

IHK-Rechtsanwaltssprechtag im NINO-Hochbau. Das Einzelgespräch (ca. 45 Minuten) ist kostenlos, allerdings wird ein Pfandgeld in Höhe von 25 € erhoben. Diesen Betrag bekommen Sie nach dem Gesprächstermin zurück. Eine Terminabsprache ist erforderlich unter E-Mail: borowski@osnabrueck.ihk.de oder Telefon: 0541 353-326



Existenzgründer werden bei der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit mit einer Reihe von juristischen Fragestellungen konfrontiert. Sie benötigen Informationen darüber, was bei Vertragsrecht, Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Miet- oder Haftungsrecht sowie dem Arbeits- und Werkvertragsrecht im Einzelnen zu beachten ist.

 

Um den Einstieg in dieses komplexe Thema zu erleichtern, bietet die IHK in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg "Rechtsanwaltssprechtage" an.

 

Interessenten sollten sich bereits vor dem Informationsgespräch mit den Inhalten des Bereiches „Recht und Steuern” zu juristischen Grundlagen informieren. Auf diese Weise kann das Gespräch für detaillierte Fragen genutzt werden.

Veranstalter: Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 353-0
URL: http://www.osnabrueck.ihk24.de
E-Mail: ihk@osnabrueck.ihk.de
Ort: NINO-Hochbau
NINO-Allee 11
48529 Nordhorn
Ansprechpartner: Anne Borowski
Telefon: +49 541 353-568
E-Mail: borowski@osnabrueck.ihk.de
Preise:0,00 Euro Es wird ein Pfandgeld in Höhe von 25,-- € erhoben