Logo

Sondernewsletter der Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim - Ausgabe Nr. 31 / April 2020


 
Autobahn Breit


 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
mit diesem Sondernewsletter möchte die Wirtschaftsförderung des Landkreises Grafschaft Bentheim über einige Webinare sowie eine weitere Fördermöglichkeit vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Zeit informieren.
 
Gleichzeitig soll noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die Wirtschaftsförderung unter www.wirtschaftsfoerderung.grafschaft-bentheim.de die aktuellen Fördermöglichkeiten in der Corona-Phase übersichtlich zusammengestellt hat. Die Daten werden regelmäßig aktualisiert.
 
Allgemeine Hinweise zu Corona finden Sie auf der zentralen Seite des Landkreises Grafschaft Bentheim unter www.grafschaft-bentheim.de/coronavirus. Darüber hinaus steht das Bürgertelefon des Landkreises unter der Rufnummer 05921 / 96-3333 täglich von 8 bis 17 Uhr, an den Wochenenden von 9 bis 14 Uhr, zur Verfügung.
 
Herzliche Grüße – kommen Sie gut durch diese Zeit!
Ihre Wirtschaftsförderung
 
 

Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0: Thementag IT-Sicherheit im Home-Office am 29. April 2020


Das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 „mitunsdigital“ aus Hannover lädt in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Kaiserlautern am 29. April 2020 zu einem Thementag „IT-Sicherheit im Home-Office“ ein. Nach einem 60-minütigen Webinar beantwortet ein IT-Experte in Einzelgesprächen Fragen rund um das Thema IT-Sicherheit.
 

 
Mehr erfahren ...
 
***
 

Webinar-Reihe der Handwerkskammer zur Corona-Krise


In einer Webinar-Reihe gibt die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim Tipps und Anregungen in Zeiten von Corona zu den Themen Unternehmensführung, Liquiditätssicherung, Ausbildung und Nachfolge.
 
Die Webinare im Überblick:
 
21. April 2020 – Führen auf Distanz – Methoden und Technik
22. April 2020 – Liquide bleiben
23. April 2020 – Ausbildung im Handwerk in Zeiten der Corona-Krise
23. April 2020 – Unternehmensführung in der Krise
23. April 2020 – Unternehmensnachfolge & digitaler Wandel: Passt das zusammen?
24. April 2020 – 10 Tipps für die Arbeit bei Kunden und auf Baustellen in Zeiten des Coronavirus
14. Mai 2020 – Nachfolge im Handwerk – Wie funktioniert die Betriebsbörse?
 
Mehr erfahren ...
 
Ihr Kontakt in der HWK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim:
 
Annika Hörnschemeyer
Telefon: 0541 6929-960
Mail: a.hoernschemeyer@hwk-osnabrueck.de
 
***
 

NEU: Digitalbonus Niedersachsen fördert nun auch Homeoffice-, Videokonferenz- und Telemedizintechnik


Das Förderprogramm „Digitalbonus.Niedersachsen“ wird an den speziellen Bedarf von Unternehmen in der Corona-Krise angepasst. Ab sofort können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Niedersachsen, die bislang noch keinen Antrag gestellt haben, den Zuschuss von bis zu 10.000 Euro explizit auch für Homeoffice-, Videokonferenz- und Telemedizintechnik beantragen.
 
Nach Antragstellung und Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmebeginns kann die Technik umgehend beschafft werden, ohne – wie sonst üblich - auf den Förderbescheid warten zu müssen. Insbesondere in der aktuellen Situation wird so die Beschaffung erheblich beschleunigt.
 
Nun können Unternehmen den Zuschuss also auch für Technik beantragen, die sie in der Corona-Krise ganz besonders brauchen. Die Investitionen müssen nach derzeitigem Informationsstand mindestens 5.000 Euro betragen. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 Prozent für kleine Unternehmen und bis zu 30 Prozent für mittlere Unternehmen. Unternehmen, die bereits einen Antrag auf Digitalbonus gestellt haben, sind leider ausgeschlossen.
 
Anträge können laufend bei der NBank eingereicht werden.
 
Mehr erfahren ...
 
Beratungshotline der NBank: 0511 / 30031-333
 
E-Mail: digitalbonus@nbank.de
 
 
***
 

Entschädigung / Erstattung für Mitarbeiter in Quarantäne


Wer als Einzelperson aufgrund des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) einem Tätigkeitsverbot (§§ 31 und 42 IfSG) oder einer Quarantäne (§ 30 IfSG) unterliegt oder unterworfen wird bzw. wurde, kann Entschädigung nach §§ 56 ff. IfSG auf Antrag erhalten.
 
Bei Arbeitnehmer*innen hat der Arbeitgeber für die Dauer des Arbeitsverhältnisses (längstens für sechs Wochen) die Entschädigung nach § 56 IfSG in voller Lohnhöhe auszuzahlen. Die geleistete Entschädigung wird dem Arbeitgeber auf Antrag erstattet,
 
Derzeit wird ein landesweites Online-Verfahren für die Geltendmachung von Erstattungsansprüchen nach § 56 IfSG vorbereitet. Dazu soll bis zum 01.05.2020 ein Antrag nach § 56 Abs. 1 IfSG zugänglich gemacht werden.
 
Dieses Online-Verfahren soll die Beantragung vereinfachen und die Bearbeitung beschleunigen. Bitte sehen Sie bis zur Bereitstellung des Online-Verfahrens von einer Beantragung ab. Sobald das Verfahren zur Verfügung steht, wird darüber auf der Seite der Wirtschaftsförderung informiert.
 
Mehr erfahren ...
 
***
 
Ihre Ansprechpartner in der Wirtschaftsförderung:
 
Ralf Hilmes (Abteilungsleiter)
Tel: 05921/96-2301
Mail: ralf.hilmes@grafschaft.de
 
Andreas Kremer
Tel.: 05921/96-2305
Mail: andreas.kremer@grafschaft.de
 
Udo Männel
Tel.: 05921/96-2304
Mail: udo.maennel@grafschaft.de
 
 
 
 
 
 
Impressum
 
Herausgeber: Landkreis Grafschaft Bentheim
van-Delden-Str. 1 - 7
48529 Nordhorn
www.grafschaft-bentheim.de
 
 
Redaktion und Inhalt: Tel.: 05921/96-2306
wifoe@grafschaft.de
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ramona.tyben@grafschaft.de.
 
 
Hier können Sie jederzeit Ihre Daten ändern oder sich abmelden.
 
 
Copyright 2013 © Landkreis Grafschaft Bentheim.
Für die Richtigkeit der in diesem Newsletter enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.